ECDL

European Computer Driving Licence Europäischer Computer Führerschein

Der ECDL ist ein in 146 Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Immer mehr Firmen erkennen den Wert solider IT-Kenntnisse und führen den ECDL in ihren Aus- und Weiterbildungsprogrammen ein, darunter ABB, Bayer, DAS, die Deutsche Telekom, Heraeus und die Victoria Versicherung. Auch Großverbände und öffentliche Organisationen wie die Bundeswehr und der Deutsche Gewerkschaftsbund setzen auf den ECDL. Zudem wird das Zertifikat verstärkt in Schulen und Hochschulen angeboten. Dazu haben mehrere Kultusministerien der Länder einen Rahmenvertrag zur Erleichterung der Einführung des ECDL an Schulen geschlossen.

Der ECDL ist ein Nachweis für umfassende praxisbezogene Kenntnisse im EDV-Bereich. Das Zertifikat basiert auf einer Initiative des Council of European Professional Informatics Societies in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union.

Über 60 Volkshochschulen in Baden-Württemberg bereiten auf den Erwerb des ECDL vor. Zwanzig von ihnen sind als ECDL-Prüfungszentren akkreditiert. Die ECDL-Prüfung können Sie an diesen Volkshochschulen ablegen, die zertifizierte ECDL-Prüfungszentren sind.
Unterstützt werden die Zentren von der im Bonner Wissenschaftszentrum ansässigen Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI). Die DLGI fungiert als Akkreditierungsagentur für den ECDL und gewährleistet die Einhaltung der hohen europaweiten Qualitätsstandards.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                        


 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen