Ayurveda: Wer bin ich? Und was ist gut für mich? (FQ)

Ayurveda ist ein Jahrtausende altes Medizinsystem aus Indien. Sein ganzheitlicher und individueller Ansatz überzeugt derzeit viele Menschen. Gerade in der Ernährung lehrt uns der Ayurveda, dass jeder Mensch anders essen sollte und jeder eine andere Nahrung braucht, um gesund zu bleiben oder es wieder zu werden.
Bei dieser Fortbildung erfahren Sie die Grundprinzipien des Ayurveda und lernen die verschiedenen Konstitutionstypen kennen. Sie erfahren Vieles über Ihre Person und lernen dabei, auch andere (z. B. Kursteilnehmende) besser zu verstehen. Für Ihre Gesunderhaltung bekommen Sie Anregungen aus der ayurvedischen Küche. Das Mittagessen kochen Sie gemeinsam in der Gruppe. So lernen Sie die ayurvedische Kochpraxis gleich im Tun kennen und nehmen die Rezepte natürlich mit nach Hause.

Inhalte:
- wichtige Grundprinzipien im Ayurveda: Elemente, Doshas etc.
- kleiner Konstitutionstest für jede/n Teilnehmer/in
- Warum is(s)t jeder Mensch anders?
- Ernährung: Worin unterscheiden sich die ayurvedischen Ernährungslehren von unserem westlichen Ernährungswissen?
- Was ist anders beim ayurvedischen Kochen?
- Gruppenarbeit: Der passende Job und Lifestyle für meinen Typ

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 171-342
Kurs Ayurveda: Wer bin ich? Und was ist gut für mich? (FQ)
Kursleiter/in Maria Hufnagl
Kursgebühr 82,00 €
Ort Leinfelden-Echterdingen
Datum 21.07.2017
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen