EDV-Didaktik kompakt - Live Session per Videokonferenz für zukunftsorientiertes Lernen (GQ)

Eine Trickkiste voller zündender Ideen, wie man einförmigen EDV-Unterricht spannend machen und Begeisterungsstürme entfachen kann - wer würde sich das nicht wünschen? Doch Unterhaltungswert allein bringt noch keinen nachhaltigen Lernerfolg. EDV-Kursleitungen brauchen deshalb solides didaktisches Handwerkszeug, d.h. Kenntnisse von Lernprozessen und Planung.
Der Diplompädagoge und langjährige Kursleiter Erwin Heigl hat ein komprimiertes, übersichtliches Konzept entwickelt, das vier Dimensionen zielführenden EDV-Unterrichts beschreibt:
1. Vermittlung von Fakten, Prinzipien und Strukturen
2. Einüben von Prozeduren und Lösen von Problemen
3. Optimaler Einsatz von Medien und Methoden
4. Kenntnis, Planung und Steuerung der Kursdynamik

Diese Fortbildung wird als Videokonferenz durchgeführt, Sie können bequem vom Schreibtisch aus teilnehmen. Vorab erhalten Sie das ca. 80 DIN A5-Seiten starke Konzept, mit dem Sie sich in Ruhe auseinandersetzen können. Dazu sollten Sie etwa 8 Stunden einplanen, die Sie natürlich auf mehrere Tage verteilen können. Die Videokonferenz dient dann der Lösung von Aufgaben und dem Austausch untereinander und mit dem Kursleiter. So erhalten Sie auch Anregungen, wie Sie Videokonferenzen und das Modell des "inverted classroom" in eigenen Kursen nutzen können.

Eine ausreichend schnelle Breitband-Verbindung und die aktuelle Skype-Version sind Voraussetzung. Rückfragen gerne direkt beim Kursleiter unter 07161 23816 oder info@m-e-training.de.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 172-529
Kurs EDV-Didaktik kompakt - Live Session per Videokonferenz für zukunftsorientiertes Lernen (GQ)
Kursleiter/in Erwin Heigl
Kursgebühr 62,00 €
Ort Videokonferenz - bequem von Ihrem Schreibtisch aus
Datum 14.10.2017
Zeiten 14:00 - 18:00
Unterrichtseinheiten 4,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen