Effektive Mediennutzung im DaF/DaZ-Unterricht (FQ)

Digitale Medien sind ständige Begleiter in unserem Alltag. Auch die Lernumgebungen eines handlungs- und teilnehmerorientierten DaF-/DaZ-Unterrichts bereichern sie, wenn sie überlegt und zielorientiert eingesetzt werden. In dieser Fortbildung erleben Sie selbst, wie Aufgaben, die Sie mit mobilen Geräten (Smartphone / Tablet) oder PCs bearbeiten, individualisiertes und kooperatives Lernen innerhalb und außerhalb des Gruppenunterrichts fördern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den produktiven Fertigkeiten. Die Werkzeuge und Apps, die wir dafür verwenden, sind frei zugänglich und weitgehend intuitiv zu bedienen. Deshalb können Sie anschließend für Ihre Zielgruppen sofort eigene Aufgaben entwickeln und in Ihrem Unterricht unmittelbar einsetzen. Spezielle Computerkenntnisse benötigen Sie dafür nicht, technische Hilfe wird Ihnen aber selbstverständlich gegeben.

Ziele:
- Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Medien innerhalb und außerhalb des Unterrichts reflektieren
- Spektrum der Lernszenarien für den Einsatz digitaler Medien kennen
- Kenntnisse über kostenlose Werkzeuge und Apps für die Unterstützung von (DaF-/DaZ-)Lernprozessen erweitern
- das didaktisch-methodische Potenzial ausgewählter digitaler Medien reflektieren
- ausgewählte Werkzeuge/Apps für die Entwicklung der produktiven Fertigkeiten nutzen können

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 191-420
Kurs Effektive Mediennutzung im DaF/DaZ-Unterricht (FQ)
Kursleiter/in Angelika Braun
Kursgebühr 70,00 €
Ort Karlsruhe
Datum So, 03.03.2019
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen