Aqua-Fitness Advanced (FQ)

ESF-Förderung - Der Europäische Sozialfonds (www.esf.de)
Diese Fortbildungsveranstaltung wird ESF gefördert, 30%, 50% bzw. 70% Förderung möglich:
Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).
Wenn Sie angemeldet sind, senden wir Ihnen die Formulare zum Beantragen der Förderung ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zu.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.vhs-bw.de/fortbildung/#ESF


Sa., 29.02.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
So., 01.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Aqua-Fitness ist ein sanftes, manchmal auch intensives und gelenkschonendes Ausdauer- und Kräftigungstraining zu motivierender Musik für alle, die gegen den Wasserwiderstand im Wasser trainieren wollen. Es wird mit verschiedenen Geräten (z. B. Wasserdiscs, Aqua-Hanteln) und Formen der Aqua-Fitness (Aqua-Aerobic, Aqua-Power, Wassergymnastik) im flachen Wasser geübt.

Inhalte:
- Grundübungen mit Auftriebsgürtel im Tiefwasser
- Kursstunden mit und ohne Geräte
- Anatomiegrundlagen
- Trainingslehre und Trainingsphysiologie
- Gelenkschonendes Unterrichten am Becken
- TABATA - Protokoll
- Aqua-Yoga, Aqua-Pilates und Tai Chi Elemente
- "S.W.E.A.T."-Formel
- "LENA - und JIMMY"-Effekt
- Kurse für unterschiedliche Zielgruppen (Teens, Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Sportlerinnen und Sportler, etc.) sowie Kursprofile für Crossfit, auf dem Board und für Triathleten

Abgerundet wird die Fortbildung durch sanfte Faszien-, Dehn- und Mobilisationsübungen. Nach dieser Fortbildung werden Sie in der Lage sein eigenständig Kurse im Wasser zu leiten. Die Fortbildung richtet sich an Kursleitende, die bereits Erfahrung am Becken haben.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-308
Kurs Aqua-Fitness Advanced (FQ)
Kursleiter/in Thomas Schuster
Kursgebühr 195,00 €
Ort Schwäbisch Hall
Datum Sa, 29.02.2020 bis So, 01.03.2020
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 16,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende