Basisqualifizierung ProGrundbildung - Modul 6: Rechnen lehren und ökonomische Grundbildung

Sa., 08.02.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
So., 09.02.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
30,00 € (Pausenverpflegung ohne Mittagessen), keine Fahrtkostenerstattung
Bitte melden Sie sich bis zum 24.01.2020 an.


Basisqualifizierung ProGrundbildung

Die Basisqualifizierung bietet eine Einführung in die Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit. Die Inhalte richten sich in erster Linie an die Bedürfnisse von Personen, die Deutsch als Muttersprache haben. Das Ziel dieses Lehrgangs ist die Schaffung einer gemeinsamen professionellen Grundlage für Lehrende. Die Basisqualifizierung umfasst insgesamt fünf zweitägige Module. Zur Erlangung des bundesweiten Zertifikates ist die Teilnahme an allen fünf Modulen und darüber hinaus die Bearbeitung von Studientexten erforderlich. Entsprechende Texte dienen zur Vorbereitung auf den Präsenzunterricht und zur Ergänzung der Modulinhalte.

Der Lehrgang wird gefördert durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport.

Bitte melden Sie sich für jedes Modul gesondert an.


Modul 6 basiert auf dem DVV-Rahmencurriculum Rechnen.
Mathematische Grundkompetenz, auch als Bürgerliches Rechnen oder Alltagsrechnen bezeichnet, umfasst u. a. den Zahlbegriff, die Zahlraumorientierung und die Anwendung des Erlernten in Alltagskontexten. Die Fortbildung vermittelt, wie der Unterricht für das Rechnen lernen aufgebaut werden kann und welche Aufgaben für die Alpha Levels 1 bis 4 je nach Kompetenzniveau der Teilnehmenden verfügbar sind.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-603
Kurs Basisqualifizierung ProGrundbildung - Modul 6: Rechnen lehren und ökonomische Grundbildung
Kursleiter/in Angela Helf
Kursgebühr 30,00 €
Ort Schwäbisch Gmünd
Datum Sa, 08.02.2020 bis So, 09.02.2020
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 16,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende