Handlettering - analog schreiben fördert Kreativität

Handy und Computer verdrängen zunehmend Stift und Papier. Doch neue Erkenntnisse der Hirnforscher zeigen: Handschrift formt das Denken und öffnet den Geist. Beim Lettering geht es nicht um einen ganzen handschriftlichen Text, sondern um Kurzbotschaften z. B. Merksätze. Der geletterte Satz wird nicht nur mit seiner Information wahrgenommen, sondern auch als Bild.
Einen Tag lang legen wir alle digitalen Medien zur Seite und lassen uns auf Bleistift und Papier ein. Entwickeln und entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Stil um kleine Botschaften kunstvoll auszudrücken. Im Handlettering werden Buchstaben geschrieben und gezeichnet und verschiedene Schriftarten kombiniert. Davor erfahren Sie noch ein wenig über das Thema Layout. Handschriftlich kreieren wir dann inspirierende Sätze und motivierende Worte.

In der Fortbildung erhalten Sie Anregungen zum kreativen Umgang mit Buchstaben. Sie lernen die Grundkenntnisse über den Aufbau und das Layout von Schriftzügen, die Sie in Ihren eigenen Kursen als Gestaltungselement einbauen können.

Bitte mitbringen: Bleistift, Radiergummi, Spitzer und unliniertes Papier DIN A4, wahlweise auch weitere Stifte, die Sie gerne einsetzen möchten.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-205
Kurs Handlettering - analog schreiben fördert Kreativität
Kursleiter/in Ute Bendel
Kursgebühr 90,00 €
Ort Stuttgart
Datum Sa, 16.05.2020
Zeiten 10:00 - 16:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende