Meditation und Balance des Nervensystems (FQ)

ESF-Förderung - Der Europäische Sozialfonds (www.esf.de)
Diese Fortbildungsveranstaltung wird ESF gefördert, 30%, 50% bzw. 70% Förderung möglich:
Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).
Wenn Sie angemeldet sind, senden wir Ihnen die Formulare zum Beantragen der Förderung ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zu.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.vhs-bw.de/fortbildung/#ESF


Sa., 09.05.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
So., 10.05.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Die beiden Seminartage beginnen jeweils mit einer kurzgefaßten Einführung in Anatomie und Funktion des Nervensystems mit den Themen: Embryonale Entstehung des Nervensystems; das sensomotorische und das vegetative Nervensystem; Neuronale Bahnung über Bewegung, Gedanken und Sinneswahrnehmung; Einführung in die polyvagale Theorie von Stephen Porges.

Der praktische Teil besteht aus Trancereisen, Bewegungen und sensorischen Übungen zur Aktivierung und Balance des Nervensystems. Die jeweils gemachten Erfahrungen werden wir durch Meditationen vertiefen und integrieren.

Die Übungen:
- Achtsamkeit und Propriozeption. Das Nervensystems verändern über achtsame Bewegungen
- Balance des Gehirns
- Balance von Sympathikus und Parasympathikus
- Aktivierung der Liquorfluktuation
- Neuronale Veränderungsarbeit über Augenbewegungen
- Stärkung des sozialen Nervensystems (der "neue" Vagus)

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-332
Kurs Meditation und Balance des Nervensystems (FQ)
Kursleiter/in Wolfgang Rühle
Kursgebühr 150,00 €
Ort Leinfelden-Echterdingen
Datum Sa, 09.05.2020 bis So, 10.05.2020
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 16,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende