Das Selbstverständliche (be-)greifbar machen. Herausforderungen im Unterrichten der Muttersprache (FQ)

Für viele Lehrkräfte, die ihre Muttersprachen unterrichten, stellt sich die Frage, wie sie die Sprache, die sie intuitiv und ungesteuert erlernt haben und benutzen, verständlich vermitteln können.
Dabei ist das eigene Sprachbewusstsein über das Selbstverständliche die Grundlage jeder Methodik und Didaktik.
Wie aber kann ich mein eigenes Sprachbewusstsein fördern? Wie kann ich meine Muttersprache gleichzeitig intuitiv und distanziert vermitteln?

Wir wollen unsere Muttersprache auf den Ebenen der Laute, der Wort- und Satzbildung, der Bedeutung und des Wortschatzes und der Gebrauchsebene unter die Lupe nehmen und gemeinsam die Herausforderungen analysieren, die sich uns im Unterricht stellen.
Beispiele aus dem eigenen Unterricht dürfen gern mitgebracht werden.

Das Seminar richtet sich an alle Sprachkursleitende.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-426
Kurs Das Selbstverständliche (be-)greifbar machen. Herausforderungen im Unterrichten der Muttersprache (FQ)
Kursleiter/in Doris Dietrich
Kursgebühr 75,00 €
Ort Waiblingen
Datum Sa, 19.09.2020
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende