Qualität durch Seriosität

Bildung ist Vertrauenssache, daher legt der Volkshochschulverband Baden-Württemberg großen Wert auf die Seriosität der Angebote. Besonders in den Fachgebieten, in denen Sinn- und Weltanschauungsfragen, psychische Aspekte und Gesundheitsfragen eine wesentliche Rolle spielen, müssen sich die Teilnehmenden auf die Seriosität des vhs-Angebots verlassen können. Durch die Planung der Angebote vor Ort, tragen Sie als Programmplanende wesentlich zu diesem Vertrauen in der Bevölkerung bei - und das muss auch so bleiben.
Aber kennen Sie das nicht auch: Sie werden mit einer neuen Methode konfrontiert und Sie stellen sich die Frage: Ist das ein Angebot für die Volkshochschule? Passt das Angebot zu unserem Bildungsauftrag?
Um solche Fälle souverän meistern zu können, möchten wir uns im Rahmen dieser Fortbildung intensiv mit dem Thema Seriosität an Volkshochschulen befassen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich konzentriert und fokussiert mit dem Thema auseinanderzusetzen und besuchen Sie unsere Fortbildung.

Konkret erwarten Sie folgende Inhalte:

- Qualität durch Seriosität: Was bedeutet Seriosität im Rahmen von Bildungsangeboten der Volkshochschulen?
- Auswahl von Kursleitenden als Instrument der Qualitätssicherung
- Seriöse Ausschreibungstexte: Was gilt es zu beachten?
- Ausblick: Semesterschwerpunkt Homöopathie

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 201-713
Kurs Qualität durch Seriosität
Kursleiter/in Vera Mühlbauer
Kursgebühr 30,00 €
Ort Leinfelden-Echterdingen
Datum Do, 12.03.2020
Zeiten 10:00 - 13:30
Unterrichtseinheiten 4,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende