Arabisch unterrichten - Lernhürden deutscher Muttersprachler*innen überwinden (FQ)

Die Fortbildung findet im Blended-Learning-Format statt.

1. Teil: ab Sa., 15.05.2021, online auf der vhs.cloud
2. Teil: Fr., 11.06.2021, 14:00 - 17:00 Uhr, Leinfelden-Echterdingen

In diesem Seminar betrachten Sie Ihren Arabisch-Unterricht aus Sicht der Lernenden, die Deutsch als Muttersprache haben. Der Fokus liegt auf den am häufigsten bei Arabisch-Anfänger*innen vorkommenden Lernhürden. Ein wichtiger Teil des Seminars ist der Austausch unter den Arabisch-Dozent*innen, der von der Referentin (die vor 25 Jahren selbst Arabisch gelernt und längere Zeit in Syrien und in Ägypten verbracht hat) angeleitet und durch den Blick der Lernenden gespiegelt wird.

Im ersten Teil reflektieren die Teilnehmenden auf der vhs.cloud selbständig Lernverhalten und grundsätzliche Unterschiede der Sprachen und entwickeln angeleitet erste Ideen, wie diese den Lernenden nahegebracht werden können. Die Bearbeitung der Online-Lerninhalte (im Umfang von ca. 4 UE) ist verpflichtend.
Im zweiten Teil treffen wir uns, um die Ideen auszutauschen und diese sowie weiteren Input der Referentin zu behandeln.

Voraussetzung: Zugang zur vhs.cloud

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 211-428
Kurs Arabisch unterrichten - Lernhürden deutscher Muttersprachler*innen überwinden (FQ)
Kursleiter/in Kirsten Timme
Kursgebühr 80,00 €
Ort Leinfelden-Echterdingen
Datum Sa, 15.05.2021 bis Fr, 11.06.2021
Zeiten 14:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende