Fachtag "Aufsuchende Bildungsarbeit"

Ohne Gebühr. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Leitung: Dr. Michael Lesky, Sina Maucher

Der öffentliche Auftrag der Volkshochschulen ist darauf ausgerichtet, Bildung für alle Bevölkerungsgruppen zu ermöglichen. Dazu gehören auch bildungsbenachteiligte und bildungsungewohnte Milieus. Mit der überwiegenden Anzahl ihrer bisherigen Angebote erreichen die Träger der Allgemeinen Weiterbildung und damit auch die Volkshochschulen allerdings hauptsächlich diejenigen Personen, die ohnehin bereits Interesse an Bildung haben. Damit Weiterbildung wirklich bei allen Menschen ankommt, bedarf es einer Änderung der Strukturen: weg von der klassischen "Komm-Struktur" hin zu einer "Gehstruktur", d. h. zu Aufsuchender Bildungsarbeit. Die auf einer "Gehkultur" basierenden Bildungsangebote können leichter in den Alltag der Zielgruppen integriert werden und durch den Praxisbezug gute Lernerfolge erzielen. An diesem Fachtag werden die Gelingensfaktoren für Aufsuchende Bildungsarbeit in Theorie und Praxis diskutiert und Einblicke in das vom Kultusministerium Baden-Württemberg finanzierten Projekt "Aufsuchende Bildungsarbeit: Mehr Chancengleichheit und Teilhabe" ermöglicht.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 211-706
Kurs Fachtag "Aufsuchende Bildungsarbeit"
Kursleiter/in Dr. Michael Lesky
Kursgebühr 0,00 €
Ort Webkonferenz - bequem von Ihrem Schreibtisch aus
Datum Do, 22.04.2021
Zeiten 10:15 - 15:30
Unterrichtseinheiten 6,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende