Kreativitätstechniken für den Bereich Marketing

ESF-Förderung - Der Europäische Sozialfonds (www.esf.de)
Diese Fortbildungsveranstaltung wird ESF gefördert, 30%, 50% bzw. 70% Förderung möglich:
Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).
Wenn Sie angemeldet sind, senden wir Ihnen die Formulare zum Beantragen der Förderung ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zu.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.vhs-bw.de/fortbildung/#ESF


Wie entstehen neue Ideen? Indem wir die immer gleichen Trampelpfade des Denkens verlassen! Neue Wege bahnen wir uns also dadurch, dass wir bei einem "geistigen Querfeldeinlauf" unsystematisch und spielerisch an Probleme herangehen. Das genaue Gegenteil also von dem, was wir ein Leben lang beigebracht bekommen haben.

Die Kreativitätstechniken, die Sie lernen und anwenden werden:
- Brainstorming: Der Gedankensturm im Team
- Brainwriting: Die 6-3-5-Methode
- Bisoziation: Die Fotoinspiration
- Umkehrmethode: Rückwärts denken, vorwärts gehen
- Reizwortmethode: Die Lösung aus dem Lexikon
- Denkhüte: Die Walt-Disney-Methode

Vermittlungsmethode:
Die unterschiedlichen Kreativitätstechniken werden zunächst theoretisch erläutert, verschiedenen Aufgabengebieten zugeordnet und die nötigen Rahmenbedingungen geklärt. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Techniken werden mittels anschaulicher Beispiele deutlich. In der Gruppe wenden Sie im zweiten Teil anhand konkreter Aufgaben die zuvor theoretisch vermittelten Kreativitätstechniken praktisch an.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 211-802
Kurs Kreativitätstechniken für den Bereich Marketing
Kursleiter/in Uli Korn
Kursgebühr 205,00 €
Ort Leinfelden-Echterdingen
Datum Mi, 17.03.2021
Zeiten 10:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 8,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende