Effektive Social Media Arbeit - trotz geringer Ressourcen

Social Media spielt heute in vielen Lebensbereichen eine bedeutsame Rolle. Menschen verbringen immer mehr Zeit auf Instagram, Youtube, LinkedIn, Facebook und Co. Für Volkshochschulen stellt sich angesichts dieser Entwicklung folgende Frage: Wie erreichen wir diese Zielgruppe in ihren Lebenswelten und über Social Media mit begrenzten Ressourcen? Wie geht man mit strukturellen Herausforderungen um, die das Posten von Beiträgen manchmal kaum möglich machen?

Diesen Fragen widmet sich der Workshop und versucht, neue Perspektiven miteinzubringen.
Durch die Schaffung neuer Strukturen, welche Kapazitäten anderer einbinden, soll ein Perspektivwechsel herbeigeführt werden. Im Workshop wird erarbeitet, wie dies möglichst nachhaltig und dennoch mit geringem Aufwand möglich ist.

Bildungsinhalte:
- Ressourcen definieren
- (Strukturelle) Hürden und Herausforderungen
- Fokus auf die Zielgruppe
- Screening und Nutzerverhalten
- Austausch und Erfahrungswerte untereinander
- Einbindung Dritter in die Verantwortlichkeit

Vermittlungsmethoden:
Gruppenarbeit in Break Out-Rooms, Praktische Übungen inkl. Feedback, Impulsvortrag, Bedarfs- & Evaluationscheck, Diskussionen und Präsentationen im Plenum, Nutzung von audiovisuellen Medien, Tools, Boards und Apps.

Für die Praktischen Übungen ist ein Smartphone oder Tablet mitzubringen.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 221-802
Kurs Effektive Social Media Arbeit - trotz geringer Ressourcen
Kursleiter/in Vatan Ukaj
Kursgebühr 100,00 €
Ort Online-Fortbildung - bequem von Ihrem Schreibtisch aus
Datum Mi, 09.03.2022
Zeiten 13:00 - 17:00
Unterrichtseinheiten 4,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende