online: documenta fifteen - Für zeitgenössische Kunst begeistern!
Ausstellungsfahrt vorbereiten und planen

Referentinnen: Karina Chernenko, Anjelika Spöth

In Kooperation mit den vhs-Landesverbänden aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Niedersachsen.

Kassel, die documenta-Stadt. Kein Kassel ohne documenta und keine documenta ohne Kassel. Genauso wie die 7000 Eichen von Beuys, scheint die documenta mit dieser Stadt und ihren Bewohner*innen verwurzelt zu sein. Keine andere Ausstellung für Zeitgenössische Kunst prägt eine Stadt so sehr wie die documenta Kassel. Egal wohin man tritt, sie ist allgegenwärtig.

Im ersten Teil der Veranstaltung begeben wir uns gemeinsam auf die Spuren dieser Weltausstellung, hin bis zu ihrer Entstehung und Wirkungsgeschichte. Anhand ausgewählter Werke und einzelner Ausstellungen sprechen wir über Visionen, Skandale, Erfolge und Meilensteine.

Im zweiten Teil geht es um die bevorstehende documenta fifteen, die Vermittlungsmöglichkeiten und kuratorischen Ansätze. Im Fokus steht die Frage nach den didaktischen und methodischen Zugängen zur documenta. Im offenen und entspannten Austausch suchen wir gemeinsam nach Möglichkeiten über Kunst zu sprechen, die einen oft wort-los dastehen lässt und Wege zu finden, jede*n für zeitgenössische Kunst zu begeistern.

Außerdem gibt es ganz praktische Planungstipps für die Gestaltung der Ausstellungsfahrt vor Ort in Kassel.

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Kursnummer 221-205
Kurs online: documenta fifteen - Für zeitgenössische Kunst begeistern!
Ausstellungsfahrt vorbereiten und planen
Kursleiter/in Karina Chernenko
Kursgebühr 0,00 €
Ort Online-Fortbildung - bequem von Ihrem Schreibtisch aus
Datum Do, 31.03.2022
Zeiten 18:00 - 21:00
Unterrichtseinheiten 4,00
Zurück zur Übersicht Zur Veranstaltung anmelden
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende