Lehrgangssystem Xpert Culture Communication Skills®

      
Die Trainings basieren auf dem europaweit anerkannten Lehrgangssystem „Xpert
Culture Communication Skills“® (Xpert CCS), das aktuelle Theorien der interkulturellen
Öffnung mit praxisnahen Methoden verbindet. Xpert CCS wurde von der Ludwig-
Maximilians-Universität München in Kooperation mit den Volkshochschulen entwickelt
und wird regelmäßig angepasst.

Modulares System
Xpert CCS umfasst insgesamt fünf Module, die aufeinander aufbauen.
  • Modul Basic: behandelt grundlegende Themen der interkulturellen Kommunikation Umfang: 16 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten
  • Modul Professional: fundiert die Kenntnisse in interkulturellen Themenfeldern Umfang: 16 UE
  • Modul Master: wendet sich an Multiplikator/inn/en, die in verantwortlicher Position in interkulturellen Situationen agieren Umfang: 40 UE
  • Module Methodik und Didaktik interkulturellen Lernens und Programmschulung: Qualifizierung zum/zur zertifizierten Xpert CCS-Trainer/in Umfang: insgesamt 52 UE
Ergänzend und weiterführend bieten wir ein spezialisiertes Modul zum Thema Islam an.
Eintägige Sensibilisierungs-Veranstaltungen für Führungskräfte können vor den Mitarbeiter/innen-Trainings durchgeführt oder separat gebucht werden.

Weitere Informationen: www.xpert-ccs.de

Kombination aus Präsenz-Trainings und Online-Plattform

Die Präsenztrainings vermitteln interkulturelle Kompetenzen. Alle Inhalte werden mit aktuellen Beispielen aus dem interkulturellen Alltag illustriert und mit vielfältigen Methoden didaktisch aufbereitet. Erfahrungen der Teilnehmenden werden eingebunden und Ansätze für strukturelle Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung gemeinsam erarbeitet. Zusätzlich stehen den Teilnehmenden Materialien, Übungen, weiterführende Links und Diskussionsforen auf einer Online-Plattform zur Verfügung.

LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende