Newsletter Oktober 2010

Bündnis für Lebenslanges Lernen

Ein wesentlicher Bestandteil der zukünftigen Weiterbildungspolitik des Landes wird nach den Vorstellungen von Ministerpräsident Stefan Mappus das Bündnis für Lebenslanges Lernen sein. Präzisierungen zu den Zielen, der Arbeitsweise und zu dem Kreis der Beteiligten sind in den nächsten Wochen zu erwarten. In jedem Fall soll das Bündnis weit in die nächste Legislaturperiode hineinwirken und auch bei der Umsetzung der Empfehlungen der Enquete-Kommission „Wissensgesellschaft“ eine wichtige Rolle spielen. Der Volkshochschulverband gehört zum Kreis der Beteiligten.

LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeitende