Die mobile Wasserwerkstatt: Wasser erleben und erforschen mit allen Sinnen

Wasser fasziniert fast alle Kinder. Wann immer Kinder mit Wasser Kontakt haben, wird ausgiebig probiert und experimentiert - ob beim Waschen, beim Baden, beim Matschen, beim Malen mit Wasserfarbe oder beim Blubbern mit Getränken.

Die mobile Wasserwerkstatt greift das natürliche Interesse von Kindern am Wasser auf und zielt darauf ab, Kindern einen ganzheitlichen Zugang zum Thema Nachhaltigkeit am Beispiel der Ressource Wasser zu eröffnen. Die Wasserwerkstatt schafft die Basis für einen nachhaltigen persönlichen und gesellschaftlichen Umgang mit Wasser.

Die mobile Wasserwerkstatt ist ein projektorientiertes Bildungsangebot für Kindergarten- und jüngere Grundschulkinder, das in flexibel zusammenstellbaren Modulen Wasser mit allen Sinnen erleb- und erforschbar macht und Anregungen für den Schutz des Wassers gibt.

In 20 Werkstätten mit jeweils 40 Unterrichtseinheiten werden die Module im Projektzeitraum in Kooperationen von Volkshochschulen und Kindertageseinrichtungen in verschiedenen Zusammensetzungen und zeitlichen Formaten modellhaft erprobt. Die Wasserwerkstätten starten im Frühjahr 2015.

Experimente mit Wasser, eine Entdeckungstour an Bächen und Seen, aber auch Bewegungsangebote im Wasser, Kunst mit Wasser und ein Wasserspartag sind Bestandteile der Wasserwerkstatt. Werkzeuge und Materialien zum Forschen und Experimentieren reisen in einer Wasserwerkzeugkiste an die Standorte der Wasserwerkstätten. Auch ein Tablet-PC steht zur Verfügung, der einen "mobilen" Zugang zur Online-Lernplattform der Wasserwerkstatt ermöglicht. In Fortbildungen werden außerdem Dozent/inn/en, Erzieher/innen, Ehrenamtliche und Eltern auf die Durchführung von Wasserwerkstätten vorbereitet.

Weitere Informationen finden Sie demnächst hier. Interessierte Erzieher/innen und Lehrer/innen wenden sich bitte per Mail an lesky@vhs-bw.de.

„Die mobile Wasserwerkstatt“ ist ein Projekt im Rahmen des Programms „Nachhaltigkeit-lernen – Kinder gestalten Zukunft“ der Baden-Württemberg Stiftung. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen