Politik - Gesellschaft - Umwelt

      
Der allgemeinbildende vhs-Programmbereich Politik - Gesellschaft - Umwelt
umfasst eine Vielfalt an Fachgebieten mit spezifischen Veranstaltungsformen,
-zeiten und -methoden:

  • Geschichte/Zeitgeschichte - Politik
  • Soziologie - Wirtschaft - Recht
  • Erziehungsfragen/Pädagogik
  • Psychologie
  • Philosophie - Religion/Theologie
  • Länderkunde/Geographie - Heimatkunde
  • Physik - Chemie - Biologie
  • Umweltbildung
  • Verbraucherfragen
Fachreferent



Dr. Michael Lesky
Tel.: 0711 75900-37

Neben den üblicherweise länger dauernden Kursen dominieren im Programmbereich Politik - Gesellschaft - Umwelt einzelne Veranstaltungen wie z. B. Vorträge, Lange Abende, halb- und ganztägige Kompaktseminare sowie Exkursionen. Hinzu kommt ein relativ großer Anteil fächerübergreifender Kurse durch zielgruppenspezifische Angebote (z. B. für Frauen, Eltern und Familien, Ältere), landeskundlich ausgerichtete Themen sowie interdisziplinäre Fragestellungen. Dazu zählen auch die meisten allgemeinbildenden Veranstaltungsprojekte, die in den letzten Jahren vom Volkshochschulverband initiiert und von den Volkshochschulen durchgeführt wurden (Grundkurse, Schwerpunktthemen usw.). Einen besonderen Schwerpunkt bilden modular aufgebaute Allgemeinbildungslehrgänge (z. B. „vhs-Kolleg Allgemeinbildung“ oder "Studium generale"), die zu einem profilbildenden Alleinstellungsmerkmal der Volkshochschulen geworden sind.

Im Programmbereich Politik - Gesellschaft - Umwelt stellt das Fachgebiet „Erziehungsfragen/Pädagogik“ den größten Teilbereich dar. Die Volkshochschulen sind seit langem in der Eltern- und Familienbildung aktiv mit einer thematisch und methodisch breiten Palette präventiver Angebote zur Unterstützung der Familie, zur Stärkung der Erziehungskompetenzen der Eltern und zur sozialen Integration von Familien.

Dem ganzheitlichen Bildungsbegriff der Volkshochschulen entsprechend, gehört der Programmbereich Politik - Gesellschaft - Umwelt traditionell zum Kernangebot der vhs, denn die Volkshochschulen legen großen Wert darauf, dass in ihren Angeboten Allgemeinbildung als Schlüsselkompetenz vermittelt wird. Einen besonderen Stellenwert hat dabei die Politische Bildung. Sie soll die Menschen befähigen, sich die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Wertmaßstäbe anzueignen, die es ihnen ermöglichen, sich urteils- und entscheidungsfähig, aktiv und kompetent an der Gestaltung unserer Gesellschaft zu beteiligen und Verantwortung zu übernehmen. Die Volkshochschulen als parteipolitisch und weltanschaulich neutrale kommunale Weiterbildungszentren tragen dazu bei, aus Einwohnern eines Ortes engagierte Bürgerinnen und Bürger zu machen. Mehr zur Bedeutung der Allgmeinbildung für die Gesellschaft finden Sie hier.

Projekte


 
LOGIN Interner Bereich
für vhs-Mitarbeiter/innen