Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Sie können die Anmeldung auf unserer Webseite www.vhs-bw.de unter der Rubrik Fortbildungen online vornehmen oder das im vhs info anhängende Anmeldeformular verwenden. Anmeldeschluss ist – wenn nicht anders angegeben – 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
Die Anmeldungen werden entsprechend dem Eingang berücksichtigt; ggf. werden Wartelisten angelegt. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine verbindliche Teilnahmezusage (oder ggf. eine Absage) und weitere Informationen, z. B. Hinweise zum Programmablauf und eine Anreisebeschreibung per E-Mail.
Falls Sie keine Nachricht von uns erhalten sollten, wenden Sie sich bitte eine Woche vor Kursbeginn telefonisch an uns. Die Erfassung und Aufbewahrung Ihrer Anmeldedaten erfolgt ausschließlich für die Veranstaltungsorganisation. Dabei wird dem Datenschutz Rechnung getragen.

Kostenregelung

Da der Zuschuss des Landes die Kosten der Veranstaltungen nicht deckt, müssen Kostenbeiträge erhoben
werden. Die angegebenen Kostenbeiträge werden von uns im Anschluss an die Veranstaltung von Ihrem Konto eingezogen. Wir bitten Sie deshalb um eine entsprechende Einzugsermächtigung auf dem entsprechenden Formular. Sollte dies nicht möglich sein, erhalten Sie eine Rechnung. Für Teilnehmende, die nicht an einer Volkshochschule tätig sind, erhöht sich der Kostenbeitrag um 35 % pro Veranstaltung; Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Rücktritt

Im Falle der Absage der Teilnahme 2 Wochen oder weniger vor Kursbeginn werden 50% des angegebenen Teilnahmeentgelts fällig, mind. 18,00 €. Den Teilnehmenden steht der Nachweis frei, dass dieser Mindestanspruch von 18,00 € nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist. Im Falle der Absage 3 Tage oder weniger vor Veranstaltungsbeginn bzw. bei Nicht-Erscheinen wird das gesamte Teilnahmeentgelt fällig. Ist eine Teilnahme an der Veranstaltung aufgrund einer Erkrankung nicht möglich, so gilt bei Vorlage eines ärztlichen Attestes auch bei einer Absage 3 Tage oder weniger vor Veranstaltungsbeginn die Regelung gemäß dem ersten Absatz. Die Absage muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.

Gefahrtragung

Die An- und Abreise zu allen Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen sowie die Teilnahme daran erfolgen auf eigene Gefahr.

Zahlung

Die Kursgebühr wird mittels SEPA-Lastschrift (Lastschrifteneinzug von Ihrem Konto) bezahlt. Die Abbuchung erfolgt nach dem Kurs. Den genauen Einzugstermin erhalten Sie per E-Mail. Wenn Sie zum ersten Mal an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen, benötigen wir ein von Ihnen unterschriebenes SEPA Lastschriftmandat im Original. Das Formular finden Sie unterhalb des Anmeldeformulars im vhs info oder hier:

Ausnahmsweise kann per Rechnung bezahlt werden, die Sie dann mit der Einladung (per Post) erhalten. Der Rechnungsbetrag muss spätestens 3 Werktage vor der Veranstaltung auf dem Konto des Volkshochschulverbandes eingegangen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich.

Mahngebühren

Bei der 1. Mahnung wird eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 € berechnet, bei jeder weiteren Mahnung erhöht sich die Mahngebühr um diesen Betrag. Dies gilt nicht für eine Mahnung, durch die der Verzug begründet wird. Den Teilnehmenden steht der Nachweis frei, dass der Anspruch von 5,00 € je Mahnung nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist.

Ergänzende Teilnahmebedingungen für Kursleitende

Bevor Sie sich als Kursleitung zu einer Fortbildungsveranstaltung des Volkshochschulverbands anmelden, informieren Sie bitte Ihre Volkshochschule. Für Kursleitungen werden die Fahrtkosten vom Volkshochschulverband übernommen und durch die jeweilige Volkshochschule ausgezahlt. Bei mehrtägigen Veranstaltungen werden die Fahrtkosten nur einmal erstattet. Davon abweichende Regelungen sind jeweils bei den einzelnen Veranstaltungen vermerkt.

Ergänzende Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen für vhs-Mitarbeitende (außer Fortbildungen):

Falls Sie per Rechnung bezahlen möchten, erhalten Sie diese rechtzeitig vor der Veranstaltung zugeschickt. Sollte der Rechnungsbetrag bis zu 3 Werktage vor der Veranstaltung nicht bei uns eingegangen sein, haben Sie vor Ort noch die Möglichkeit bar zu bezahlen oder ein Lastschrift-Mandat auszufüllen. Bei Fernbleiben wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € fällig.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0711 75900-0 zu Verfügung. 

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.