BAMF Zusatzqualifizierungen für Lehrkräfte in Integrations- und Berufssprachkursen

BAMF Zusatzqualifizierungen für Lehrkräfte in Integrations- und Berufssprachkursen

Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg ist ein vom BAMF akkreditierter Träger, der die Zusatzqualifizierungen für Lehrkräfte in Integrations- und Berufssprachkursen durchführt.

Zulassung:

Informationen zu Kriterien und dem Verfahren der Zulassung finden Sie auf den Webseiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Kontakt

Olga Grimm

Olga Grimm

Leitung
Stefanie Bretz

Stefanie Bretz

Koordination
Joshua Wegerer

Joshua Wegerer

Koordination
Anna Gurova

Anna Gurova

Sachbearbeitung

Allgemeine Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache (ZQ DaZ)

Wir bieten die ZQ DaZ in der neuen Konzeption mit 140 UE an. An den einzelnen Wahlmodulen können auch bereits zugelassene Lehrkräfte teilnehmen.

Die ZQ DaZ bieten wir in der Regel berufsbegleitend an den Wochenenden über einen Zeitraum von ca. 5-6 Monaten an. Über die Präsenzzeit hinaus sieht das Lehrgangskonzept zusätzlich die Erstellung eines Portfolios sowie lehrgangsbegleitende Eigentätigkeiten vor.

Die Teilnahmegebühr für Lehrgänge beträgt 1.590,00 €, für Wahlpflichtmodule 188,- €. Die Reise- und Verpflegungskosten übernehmen die Teilnehmenden selbst. Das BAMF gewährt eine nachträgliche und an Auflagen geknüpfte Rückerstattung von bis zu 1470,- € bzw. für einzelne Wahlmodule 168,- €.

Uns liegt keine AZAV-Zertifizierung vor. Daher können wir leider keine Bildungsgutscheine der Arbeitsagenturen/Jobcenter entgegennehmen.


ZQ DaZ



Medienkompetenz



Aktueller Lehrgang

Fortbildungen im Bereich ZQ DaZ

Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen mit Alphabetisierung (ZQ Alpha)

Zugelassene Lehrkräfte für Integrationskurse können an einer additiven ZQ Alpha teilnehmen. Wir bieten unverkürzte (80 UE) und verkürzte (40 UE) Lehrgänge an.

Anmeldung:
Vor der Anmeldung ist ein individueller Zulassungsantrag für Alphabetisierungskurse beim BAMF zu stellen. Der jeweilige BAMF-Bescheid sowie ein Nachweis der aktiven Lehrtätigkeit in Integrationskursen (außer für Selbstzahler) ist der Anmeldung beizufügen.
Wir erheben eine Anmelde- und Beratungsgebühr in Höhe von 80,00 €.
Der Teilnahmebeitrag von 840,00 € für unverkürzte und 420,00 € für verkürzte Lehrgänge wird für aktive Lehrkräfte in Integrationskursen (mind. 300 UE in den letzten 36 Monaten) vom BAMF gefördert.


Additive Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Berufssprachkursen nach § 18 Abs. 5 DeuFöV (ZQ BSK)

Ab 01.07.2022 ist für das Unterrichten in neu beginnenden Berufssprachkursen ein Qualifizierungsnachweis erforderlich.

Anmeldung (Originaldokumente per Post): 

Wir erheben eine Anmelde- und Beratungsgebühr in Höhe von 80,00 €.
Der Teilnahmebeitrag von 840,00 € wird vom BAMF gefördert.

Zusätzlich zur Anmeldung über die Homepage reichen Sie uns bitte die Bescheinigung Ihres Kursträgers zum Nachweis von mind. 300 UE in Integrations- und/oder Berufssprachkursen des BAMF seit dem 01.01.2018 im Original per Post an folgende Adresse ein:

Volkshochschulverband
Baden-Württemberg
Frau Anna Gurova
Raiffeisenstr. 14
70771 Leinfelden-Echterdingen

Fortbildungen im Bereich ZQ BSK

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.