Neue Kurse zum Umgang mit schwierigen Lebenssituationen – Ganzheitliche Gesundheitsbildung in der vhs ab Herbst 2022

15.8.2022

Bewältigungskapazität als Bildungsauftrag

Der Umgang mit schwierigen Lebenssituationen gewinnt gerade im demographischen Wandel zusätzlich an Bedeutung. Als Betroffene aber auch als Angehörige bekommen wir es immer häufiger mit Herausforderungen zu tun. Bewältigungskapazität (auch „Resilienz“) entsteht laut A. Antonovsky durch die Erfüllung von drei Grundvoraussetzungen, dem sogenannten Koheränzgefühl.

Die Kenntnis und Anwendung von Methoden um die Gesundheit langfristig zu fördern, erhöht die Chance, gesundheitliche Herausforderungen zu bestehen. Die vhs bieten hier schon lange eine Vielzahl von Kursen in den Bereichen Stressbewältigung, Bewegung und Ernährung an.

Einblick in Entwicklungen und Verstehen von Hintergründen erhöhen das Verständnis für gesundheitliche Herausforderungen. Die Volkshochschulen helfen dabei mit Angeboten zu den Abläufen im Gesundheitswesen und der Gesundheitspolitik. Besonders wichtig wird dies in schwierigen Lebenssituationen wie der Pflegebedürftigkeit und dem Umgang mit Krankheit und Alter. Auch hier kann die Volkshochschule durch Kursangebote einen sehr wichtigen Beitrag leisten.

Sinn finden, auch in schwierigen Situationen, ist eine höchst individuelle Aufgabe für alle Menschen. Unterstützen kann die Volkshochschule dies durch seriöse, neutrale und differenzierte Informationen, die ehrlich und ausgewogen sind.

Webinar-Reihe: vhs-Gesundheitsmittwoch

Zur Erfüllung dieser komplexen Bildungsaufgabe bieten wir ab Herbst 2022 eine Reihe von kostenfreien Webinaren an. Diese eignen sich einerseits für Bürgerinnen und Bürger, als auch zur Qualifikation von Kursleitenden. Vielleicht können Sie Ihre Kursleitenden ja für ein neues Thema begeistern und damit langfristig ein neue Kursangebot schaffen!

Die Webinare werden zusammen mit der Unabhängigen Patientenberatung gGmbH durchgeführt. Die UPD ist eine von den gesetzlichen Krankenkassen finanzierte Einrichtung zur unabhängigen Beratung von Bürger*innen in Gesundheitsfragen.

Melden Sie sich direkt an:

Termin Thema Mehr Informationen und Anmeldung
5. Oktober 2022; 18:00 – 19:00 Uhr Gute medizinische Informationen im Internet https://www.vhs-bw.de/Gesundheitsinformationen
19. Oktober 2022; 18:00 – 19:00 Uhr Haus und Reiseapotheke https://www.vhs-bw.de/Hausapotheke
16. November 2022; 18:00 – 19:00 Uhr Coronaimpfung https://www.vhs-bw.de/Coronaimpfung
30. November 2022; 18:00 – 19:00 Uhr Sturzprophylaxe https://www.vhs-bw.de/Sturzprophylaxe
14. Dezember 2022; 18:00 – 19:00 Uhr Ärger mit dem Pflegedienst https://www.vhs-bw.de/Pflegedienst
25. Januar 2023; 18:00 – 19:00 Uhr Gesetzliche Regelungen in der Pflege – was sollte ich wissen? https://www.vhs-bw.de/Pflege_Angehöriger
8. Februar 2023; 18:00 – 19:00 Uhr Verdacht auf Behandlungsfehler – Möglichkeiten und Beratung https://www.vhs-bw.de/Behandlungsfehler
© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.