/ Kursdetails

213-408
(Inter)Kulturelle Sprach- und Handlungskompetenz (FQ)

Mit der zunehmenden Globalisierung verändert sich auch die Zusammensetzung der Lerner in unseren Sprachkursen. Besonders im DaF-Unterricht steigt die Vielfalt der Nationalitäten. Welche Voraussetzungen müssen wir mitbringen, um mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen zu arbeiten? Wie können wir die Unterschiede in der Wahrnehmung, dem Denken, Fühlen und dem Handeln erfassen und begreifen, und was bedeutet das für unseren DaF-Unterricht im Konflikten vorzubeugen? In diesem Seminar wird gezeigt, wie man mit der emotionalen Handlungskompetenz und interkulturellen Sensibilität umgeht und dies zu erfolgreicher Kommunikation in der Unterrichtspraxis führt. An konkreten Beispielen werden Reflexionsmöglichkeiten bei der Auswahl und Gestaltung des Übungsmaterials vorgestellt und gemeinsam erprobt.

Voraussetzungen: eine stabile Internetverbindung, ein Headset, ggf. eine Webcam.