213-701
Change for good - Wie ich das Beste aus Veränderungen mache

Heute sehen wir uns immer schneller und immer mehr Veränderungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen gegenüber. Mit manchen Veränderungen haben wir gar kein Problem, vielleicht haben wir sie sogar herbeigesehnt. Und dann gibt es solche, die uns herausfordern, die vielleicht Widerstand oder Ängste hervorrufen. Im beruflichen Alltag müssen wir vielleicht Veränderungen umsetzen und vorantreiben, hinter denen wir gar nicht stehen. Da ist guter Rat manchmal teuer.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit unserem eigenen Umgang mit Veränderungen. Sie erfahren, wie Sie auch aus den unangenehmen Veränderungen das Beste machen können und wie es gelingt, Veränderungen selbstbestimmt, motiviert und realistisch anzugehen.
Freuen Sie sich auf ein spannendes Seminar zu einem spannenden Thema, auf neue Blickwinkel, neue Erkenntnisse, neue Wege im Umgang mit Veränderungen und einen weiteren Schritt in Ihrer persönlichen Entwicklung.

Bildungsinhalte:
- Der Sinn von Veränderung
- Typische Reaktionsmuster im Umgang mit Veränderungen
- Die vier menschlichen Grundbestrebungen
- Typische emotionale Phasen
- Umgang mit Widerständen
- Die Bedeutung von Haltung und innerem Zustand
- Wie Sie Ihre Haltung und Ihren inneren Zustand steuern können und die Zügel wieder in die Hand nehmen
- Erfolgsfaktoren eines selbstbestimmten, motivierten und realistischen Umgangs mit Veränderungen

Vermittlungsmethode:
Plenum und Kleingruppenarbeit, Theorie-Praxis-Mix, praktische Übungen, Arbeit mit konkreten eigenen Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch und Diskussion.


ESF-Förderung - Der Europäische Sozialfonds (www.esf.de)
Diese Fortbildungsveranstaltung wird ESF gefördert, 25% und 50% Förderung möglich:
Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).
Wenn Sie angemeldet sind, senden wir Ihnen die Formulare zum Beantragen der Förderung ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zu.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.vhs-bw.de/fortbildung/#ESF