/ Kursdetails

213-705
Impuls-Workshop: Positive Führung - Mitarbeitende nachhaltig motivieren

Sinnvolle Arbeit, eine Kultur der Verantwortungsübernahme, regelmäßige konstruktive Rückmeldungen und ein positives Miteinander sind nachgewiesenermaßen wesentliche Einflussfaktoren, wenn es um Arbeitsmotivation, Mitarbeiterzufriedenheit und auch Arbeitgeberattraktivität geht. Für eine gute Führung bedeutet dies entsprechend Sinn zu stiften, einen Führungsstil des "Empowerments" zu realisieren und angemessen Autonomie zu ermöglichen, förderliches Feedback wirkungsvoll zu kommunizieren und für positive, unterstützende Beziehungen im Team zu sorgen.

Im Workshop sollen Elemente von Führungshandeln, die diesen Aspekten gerecht werden, unter dem Blickwinkel aktueller Erkenntnisse aus der "Positive Leadership"-Forschung betrachtet werden. Im gemeinsamen Austausch soll es dann darum gehen, solche Ansätze auf Realisierbarkeit im eigenen Verantwortungsbereich zu prüfen und die Umsetzung eines entsprechenden Vorgehens in den Blick zu nehmen.

Bildungsinhalte:
- Mitarbeitende motivieren - was kann Führung tun?
- Sinn stiften
- Führung als "Empowerment"
- Leistungen spiegeln - konstruktives Feedback
- Teamklima und -beziehungen positiv gestalten
- Umsetzung im eigenen Verantwortungsbereich

Methoden:
Trainerinput, Diskussion, Gruppenarbeit, reale Fallbeispiele der Teilnehmenden