/ Kursdetails

221-139
Kursleitung meets Improtheater (GQ)

Bei der Kursvorbereitung steht häufig die Vermittlung von Inhalten im Mittelpunkt. Doch während sich der inhaltliche Transfer gut vorbereiten lässt, entstehen im Kontakt mit den Teilnehmenden viele Situationen, die sich im Vorfeld nur schwer planen lassen. Um spontan auf die jeweilige Situation reagieren zu können, ist es wichtig, eine klare, aber nicht starre Position als Kursleitung zu haben. Dafür ist es hilfreich, das Auftreten, klare Kommunikation und Statussignale bei sich und im Kontakt mit anderen zu üben und zu beobachten.
Genau diese Fähigkeiten sind beim Improtheater grundlegend. In dieser Fortbildung stehen auf spielerische und improvisierte Weise genau diese Fähigkeiten im Fokus. Dabei wird viel probiert, gelacht, geschafft, gescheitert und hoffentlich gelernt, denn - kann man es vorher wissen?!
Probieren wir es aus!