/ Kursdetails

221-314
Konflikt und Mobbing - eine systemische Betrachtung der Entstehung und Folgen (FQ)

Mobbing am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld ist ein zunehmendes Phänomen, welches sich schleichend entwickelt und häufig tabuisiert wird.

Wann sprechen wir von Mobbing?
Wer ist hier Opfer und Täter*in?
Und was können wir dagegen tun?

Die Referentin wird auf die Entstehung und Ursachen von Konflikten und Mobbing eingehen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, die sich sowohl an Betroffene als auch an Beobachter*innen und die (unfreiwilligen) Täter*innen richten.