/ Kursdetails

221-325
Yoga bei weibl./männl. Beckenbodeninsuffizienz (FQ)

Der Beckenboden mit seinen Muskelschichten gehört immer noch zu den weniger beachteten Körperbereichen, über die nicht gern gesprochen wird. Dabei hat er eine große Bedeutung für die gesamte Haltung und Stabilität des Körpers und ist ebenso ein zentraler Bereich für die Yogapraxis.

Themen des Seminars:
- Kurze Darstellung der weibl./männl. Anatomie des Beckenbodens
- Ursachen der Beckenbodenschwäche bei Männern und Frauen
- Präventive Maßnahmen in der Yogapraxis