221-423
Buchstaben mit Leben füllen (FQ)

Ja, es gibt in Sprachkursen mehr Möglichkeiten, als Texte, Zeitungsartikel und Bücher gemeinsam "nur" zu besprechen und Fragen zu beantworten! Dieses Seminar lässt das Thema unter einem ganz neuen Licht glänzen.

Sie lernen Techniken und Verfahren, um...
...das Interesse der Teilnehmer*innen für den Inhalt zu wecken,
...der Gruppe einen leichteren Zugang zum Text zu ermöglichen,
...lebendige Sprechanlässe unter den Teilnehmer*innen entstehen zu lassen,
...die Themen szenisch umzusetzen und darzustellen,
...in Texten vorhandene Bilder sinnvoll für den Unterricht zu nutzen,
...Grammatikarbeit und Wortschatzerweiterung in die Aktivitäten mit einzubeziehen.

Wir beschäftigen uns außerdem mit den Kriterien für die Textauswahl.

Methoden und Erkenntnisse aus der PDL (Sprachpsychodramaturgie), der Suggestopädie, der Relationellen Dramaturgie (Daniel Feldhendler) und von Brigitte Calenge entwickelten Aktivitäten und Verfahren bilden die Grundlage dieses Seminars.