222-193
Resilienz: Praxisfeld Digitalisierung (GQ)

Die fortschreitende Digitalisierung fordert uns ständig neu heraus und verändert unsere Arbeit grundlegend. Wie können wir bei den täglichen digitalen Herausforderungen erfolgreich, handlungsfähig und gelassen bleiben? Offen für Chancen und Neues?
Resilienz beschreibt unsere psychische Widerstandskraft gegen Risiken und Belastungen. In diesem Seminar lernen Sie Strategien aus dem Bereich der Resilienzförderung kennen, die uns im Umgang mit digitalen Veränderungen unterstützen. Sie erwerben praktisches Handwerkszeug und mentale Techniken, um Ihre innere Resilienz nachhaltig zu stärken.

Am Ende des Seminars
- kennen Sie Strategien für den Umgang mit Veränderung und Unsicherheit,
- verfügen Sie über Handwerkszeug, um Ihre innere Resilienz zu stärken,
- wissen Sie, wie Sie mentale Techniken im Umgang mit Digital-Stress einsetzen können und wie Sie Ihre Ressourcen mobilisieren,
- konnten Sie sich mit Anderen über Erfahrungen im persönlichen Umgang mit digitalen Herausforderungen austauschen.

Vermittlungsinhalte: Input, Einzel- und Gruppenübungen, Selbstreflexion, Erfahrungsaustausch.