/ Kursdetails

222-817
E-Mail-Marketing für vhs

E-Mail-Marketing ist ein beliebter und häufig genutzter Kanal im Online-Marketing, denn es ist die direkteste Kommunikationsform in diesem Bereich. Wir bleiben durch den klassischen Newsletter informiert und werden von unseren liebsten Onlineshops persönlich über Rabattaktionen benachrichtigt. Die personalisierte Ansprache eröffnet Volkshochschulen dabei ein großes Potential für die Kundenbindung.
In unserem Workshop lernen Sie die strategischen, organisatorischen und rechtlichen Grundlagen des E-Mail-Marketings kennen. Wir erklären die inhaltlichen DO’s an DONT’s beim Newsletter Versand und beleuchten die Erfolgsfaktoren der E-Mail-Kommunikation von Adressqualität bis Öffnungsrate.
Ziel: Ziel des Workshops ist es, die Anwendungsmöglichkeiten von E-Mail-Kommunikation zur Kundenbindung zu verstehen. Durch den Workshop soll es Ihnen möglich werden, das richtige Newsletter-Tool für Ihre Zwecke auszuwählen und die richtige Zielgruppe, zur richtigen Zeit mit der richtigen Botschaft zu erreichen. So lässt sich E-Mail-Marketing in ein ganzheitliches Online-Marketing-Konzept integrieren.

Bildungsinhalte:
- Die Bedeutung von E-Mail-Marketing im Online-Marketing
- Eine effektive E-Mail-Strategie
- Adressqualität und -quantität
- Zielgruppenauswahl
- Eine E-Mail erstellen, die performt
- Performanceanalyse und KPIs (Tracking)
- Rechtliche Voraussetzungen und Stolperfallen


Durch Fördermittel der Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW können wir diese Fortbildung für vhs-Mitarbeitende und Kursleitende von baden-württembergischen Volkshochschulen kostenlos anbieten. Die Plätze der Veranstaltungen werden vorrangig an baden-württembergische Kursleitende und vhs-Mitarbeitende vergeben. Wir behalten uns an dieser Stelle vor die Veranstaltung für externe Teilnehmer*innen (z. B. Kursleitende und vhs-Mitarbeitende aus anderen Bundesländern) zu öffnen, wenn noch freie Plätze verfügbar sein sollten.

Der Kurs hat schon begonnen