Online-Vortragsreihe zum Thema Erhalten, was uns erhält

02.09.2022

Um die Bedeutung der biologischen Vielfalt für unser aller Leben einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, werden im Herbst sechs Online-Vorträge zu unterschiedlichen Aspekten der Biodiversität stattfinden. Den Teilnehmenden soll besonders die eigene Rolle in diesem ökologischen Komplex verdeutlicht werden; zudem wird aufgezeigt, welche individuellen Möglichkeiten es gibt, selbst zu mehr Biodiversität beizutragen. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg statt. Die Anmeldung ist kostenfrei und über eine der teilnehmenden Volkshochschulen möglich.

Teilnehmende Volkshochschulen

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
1
2

Backnang

zur Website

3

Bad Mergentheim

zur Website

4

Esslingen

zur Website

5

Heidelberg

zur Website

6

Heilbronn

zur Website

7

Pforzheim-Enzkreis

zur Website

8

Schwäbisch Gmünd

zur Website

9

Stuttgart

zur Website

10

Bad Urach-Münsingen

zur Website

11

Baden Baden

zur Website

12

Biberach

zur Website

13

Bretten

zur Website

14

Crailsheim Stadt

zur Website

15

Dreisamtal

zur Website

16

Ettlingen

zur Website

17

Filderstadt

zur Website

18

Freudenstadt

zur Website

19

Geislingen

zur Website

20

Gerlingen

zur Website

21

Grenzach-Wyhlen

zur Website

22

Hechingen

zur Website

23

Heddesheim

zur Website

24

Heidenheim

zur Website

25

Herbrechtingen

zur Website

26

Herrenberg

zur Website

27

Karlsruhe Land

zur Website

28

Karlsruhe Stadt

zur Website

29

Künzelsau

zur Website

30

Leonberg

zur Website

31

Ludwigsburg Kreis

zur Website

32
33

Mühlacker

zur Website

34

Nattheim

zur Website

35

Nürtingen

zur Website

36

Rastatt-Land

zur Website

37

Schorndorf

zur Website

38

Tübingen

zur Website

39

Unteres Remstal

zur Website

40

Wertheim

zur Website

41
42

Mosbach

zur Website

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.