Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg gibt es 162 Volkshochschulen und etwa 650 Außenstellen. Sie alle haben sich zum Volkshochschulverband Baden-Württemberg zusammengeschlossen. Im Verband können sich die Volkshochschulen austauschen und gemeinsam ihre Arbeit verbessern.

Volkshochschulen sind die wichtigsten Einrichtungen zur öffentlichen Weiterbildung. Weiterbildung ist wichtig für die Zukunft unserer Gesellschaft. Das Ziel des Volkshochschulverbands ist es deshalb, die Volkshochschulen in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg und seine Mitglieder gehören keiner Partei und keiner Religion an. Sie sind offen für Menschen mit unterschiedlichen politischen Ansichten und unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen.
Der Volkshochschulverband ist ein gemeinnütziger Verband.

Der Volkshochschulverband arbeitet eng zusammen mit

  • Dem Land Baden-Württemberg
  • Den kommunalen Landesverbänden
  • Der Landesarbeitsgemeinschaft der Kirchlichen Erwachsenenbildung (KiLAG)

Der Landesverband  bekommt Geld vom Land Baden-Württemberg. Das Land Baden-Württemberg unterstützt den Landesverband aber nicht nur mit Geld.

Die zentralen Aufgaben und Dienstleistungen des Landesverbands

  • Menschen lernen ihr ganzes Leben lang. Deshalb spielt die Weiterbildung eine große Rolle im Leben. Dieses lebenslange Lernen unterstützen und fördern wir.
  • Wir vertreten die Interessen der Volkshochschulen in Baden-Württemberg und in ganz Deutschland.
  • Wir informieren die Öffentlichkeit über den öffentlichen Bildungsauftrag der Volkshochschulen, über ihre Angebote und ihre Arbeit.
  • Wir unterstützen und beraten die Volkshochschulen zu ihren Inhalten, ihren Finanzen und wie sie sich organisieren können. Wir unterstützen und beraten die Volkshochschule auch in ihrer strukturellen Entwicklung und der Qualitätsentwicklung.
  • Wir sorgen für die bedarfsgerechte Fortbildung der Mitarbeiter*innen der Volkshochschulen.
  • Wir führen Sprachprüfungen und Prüfungen im beruflichen Bereich durch.
  • Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Volkshochschulen finanziell. Wir bewilligen die Gelder für die jeweiligen Volkshochschulen und prüfen, wie sie diese verwenden.
  • Durch den Landesverband können sich die Volkshochschulen vernetzen und gemeinsam ihre Interessen verfolgen.

Kontakt

Unsere Telefonnummer ist:
0711 75 90 00

Sie erreichen uns zu diesen Zeiten:

Montag          8:30 bis 16:30 Uhr

Dienstag        8:30 bis 16:30 Uhr

Mittwoch       8:30 bis 16:30 Uhr

Donnerstag   8:30 bis 16:30 Uhr

Freitag            8:30 bis 15:00 Uhr

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@vhs-bw.de.

Fritz Kuhn
Vorsitzender des Volkshochschulverbands

Dr. Tobias Diemer
Direktor des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.