PRESSEMITTEILUNG

Offenburg, 07.07.2022

Fritz Kuhn OBM a.D. bleibt nach Wiederwahl Vorsitzender des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg

Die Mitgliederversammlung des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg wählte bei ihrer jährlichen Geschäftssitzung am 7. Juli in Offenburg Fritz Kuhn OBM a.D. mit überwältigender Mehrheit erneut zum Vorsitzenden des Verbandes. Nach seiner nunmehr vierten Wahl erklärte Kuhn: „Die Volkshochschulen sind ein wesentlicher Teil des öffentlichen Bildungssystems und tragen als lebendige Bildungs- und Kulturorte überall vor Ort entscheidend zum gesellschaftlichen Zusammenleben bei. Daher freue ich mich, die Arbeit als Vorsitzender des Volkshochschulverbandes in den kommenden drei Jahren fortzusetzen. Die großen gesellschaftlichen Transformationsprozesse stellen auch die Volkshochschulen vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig zeigen sie seit Jahren, dass sie die Fähigkeit und das Potential besitzen, wesentlich zur Bewältigung dieser Herausforderungen beizutragen: z.B. bei der Digitalisierung durch die Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Breite der Bevölkerung, oder beim Klimaschutz durch Informations- und Beteiligungsangebote zur Umsetzung konkret vor Ort, oder zum demokratischen Zusammenhalt durch politische Bildung und durch Integration und interkulturelle Verständigung. Da mir persönlich alle diese Themen sehr am Herzen liegen, setze ich mich weiterhin gerne und mit großem Engagement für die Belange der Volkshochschulen ein, insbesondere auch mit Blick auf die dringend benötigte Erhöhung der öffentlichen Förderung in den nächsten Jahren.“

Zum Volkshochschulverband Baden-Württemberg gehören 162 Volkshochschulen mit knapp 650 Außenstellen. Die Einrichtungen vor Ort bieten ein flächendeckendes Netz an vielfältigen Angeboten zur Allgemeinbildung, einschließlich der Bildung für nachhaltige Entwicklung, zur Gesundheitsbildung, in den Sprachen, zum Thema Integration und zur beruflichen Qualifizierung sowie in der Alphabetisierung und Grundbildung. Informationen über die Arbeitsschwerpunkte der Volkshochschulen finden Sie auf der Homepage des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg:
www.vhs-bw.de.

Kontakt: Athanasia Tsantou-Kiesow, Pressestelle, Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V. Raiffeisenstraße 14, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Telefon: (07 11) 7 59 00 -68,
E-Mail: tsantou@vhs-bw.de

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.