Der Jahresbericht 2021 ist online

03.03.2022

Der Jahresbericht informiert über die wichtigsten Projekte und Zahlen sowie über die vielfältigen Aufgaben des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg.

Im Jahr 2021 war die Arbeit des Volkshochschulverbandes und der Volkshochschulen im besonderen Maße von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt. Viele Herausforderungen, wie der Lockdown oder häufige und kurzfristige Änderungen der Vorgaben für den vhs-Betrieb, wurden gemeinsam gemeistert.

Trotz der herrschenden Pandemiebedingungen hat der Volkshochschulverband auch im letzten Jahr viele Projekte für die und mit den Volkshochschulen erfolgreich umgesetzt. Die baden-württembergischen Volkshochschulen konnten sich u. a. an den Projekten „gesundaltern@bw“, „Erstorientierungskurse für Asylsuchende mit unklarer Bleibeperspektive (EOK)“ sowie am Projekt „Smart Surfer“ beteiligen. Außerdem gab es insgesamt 9 geförderte EU-Projekte, an denen der Verband aktiv mitgearbeitet hat. Inhaltlich beschäftigte sich der Volkshochschulverband schwerpunktmäßig mit den Themen vhs 2022, Digitalisierung, Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie Integration. Nach drei Jahren erfolgte im letzten Jahr auch turnusmäßig das Seriositäts-Monitoring.

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.