Fachqualifikation Aufsuchende Bildungsarbeit startet!

10.03.2022

Damit Weiterbildung wirklich bei allen Menschen ankommt, bedarf es einer zusätzlichen Perspektive in der Bildungsarbeit: zusätzlich zur klassischen „Komm-Struktur“ braucht es eine „Geh-Struktur“. Hierbei ändert sich nicht nur der Bildungsort, sondern auch die Bildungsarbeit selbst. Um einen erkennbaren und möglichst kurzfristig realisierbaren Nutzen sowie eine Sinnhaftigkeit für die Zielgruppen darzustellen, muss Bildung hier mit konkreter Lebenshilfe verknüpft sein. Für diese neue Art der Bildungsarbeit benötigen Erwachsenenbildner*innen neue Kompetenzen aus dem Bereich der Sozialen Arbeit.

Deshalb hat der Volkshochschulverband Baden-Württemberg die im März 2022 startende Fachqualifikation „Aufsuchende Bildungsarbeit“ konzipiert, in der die Fachkräfte der Erwachsenbildung im Hinblick auf die Relevanz sowie die Erfordernisse und Herausforderungen der aufsuchenden Bildungsarbeit sensibilisiert werden.

Die Fortbildung wurde im Projekt „Aufsuchende Bildungsarbeit: Mehr Chancengleichheit und Teilhabe“ entwickelt und wird im Rahmen des Projekts erstmals modellhaft durchgeführt.

Mehr Informationen zum Projekt und zur Fortbildung

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.