Nachruf: Volkshochschulverband Baden-Württemberg trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Prof. Dr. Günther Dohmen

28.02.2022

Bereits am 14. Januar 2022 ist Prof. Dr. Günther Dohmen, Ehrenvorsitzender des Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V., im Alter von 95 Jahren in seinem Haus in Tübingen verstorben.

Er war von 1968 bis 1994 Vorsitzender des Baden-Württembergischen und von 1987 bis 1993 auch des Deutschen Volkshochschul-Verbands. Seit 1963 war er Professor für Erziehungswissenschaft und von 1980 bis 1994 Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft II der Universität Tübingen. Gleichzeitig hatte er dort den Lehrstuhl für Erwachsenenbildung/Weiterbildung inne.

Prof. Dohmen hat die Entwicklung des lebenslangen Lernens sowie der Volkshochschule als öffentlich getragene und geförderte Institution der Erwachsenenbildung über mehrere Jahrzehnte in Baden-Württemberg, in Deutschland sowie international maßgeblich mitgeprägt. Als Gutachter für Weiterbildungspolitik hat er regelmäßig Parlamente, Ministerien sowie bedeutende Gremien und Institutionen auf Landes-, Bundes- sowie europäischer und internationaler Ebene beraten. Ein besonderes Anliegen war ihm stets die Stärkung des selbstorganisierten und selbstgesteuerten Lernens sowie die formale Anerkennung der auf solchen nicht-formalen Wegen erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Wir werden seine Verdienste für den Volkshochschulverband Baden-Württemberg und für die Entwicklung der Erwachsenenbildung in dankbarer Erinnerung behalten und seinem Leben und Werk ein würdiges Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

© 2022 Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V.